TRB 389: @vierzehn18, Programmiersprachen, Nahost im Netz, Recht auf Vergessen, @AnastasiaUmrik


0:47 Julian Finn veröffentlicht auf den Tag genau 100 Jahre nach dem ersten Weltkrieg die Tagebücher seines Urgroßvaters.
10:59 Linktipps
13:36 Anne Schüßler beherrscht Programmiersprachen und erklärt was es damit auf sich hat. Bonus: Großbritannien führt Programmieren als Pflichtfach ein.
25:02 Teresa Sickert hat Reaktionen im Netz auf den Nahost-Konflikt beobachtet.
29:46 Tobias Schwarz über die Auswirkungen und Gefahren des EuGH-Urteils. Weitere Infos und Meinungen hierhier und hier.
42:13 Linktipps
49:55 Anastasia Umrik weiß: anders sind sie alle.

Musik: Quentin Hannappe – I Wanna Be (cc), The Easton Ellises – Stay (cc), Broke For Free – Melt (cc), HELMUT – The Tribe (cc), Tupfa & Skalpell – Sommer, Sonne, Eis, Eis, Bier, Bier, Grill ©, Sam Brown – Who Cares (cc)

Dieser Podcast steht unter einer -Lizenz. Einzelne Musiktitel können anderen Lizenzen unterliegen. Musiktitel, die mit © gekennzeichnet sind, stehen unter normalem Copyright und ihre Verwendung im TRB-389-Podcast wurde von den Künstlern gesondert genehmigt.

Play

0 Kommentare zu “TRB 389: @vierzehn18, Programmiersprachen, Nahost im Netz, Recht auf Vergessen, @AnastasiaUmrik”


Kommentare sind derzeit deaktiviert.